HAUSHERR System Bohrtechnik

HAUSHERR System Bohrtechnik

Die HBM-Baureihe - Dreh- und Tieflochhammerbohren

Die Maschinen der HAUSHERR HBM-Baureihe können für Sprengloch- und Explorationsbohrungen in allen Bereichen des Übertage-Bergbaus eingesetzt werden. Sie eignen sich sowohl für das Drehbohren als auch für das Bohren mit Tieflochhammer. Der jeweilige Umbau dauert nur wenige Minuten. Bis auf die HBM 60 verfügen alle Geräte serienmäßig über einen Drehkranz mit jeweils 90° Schwenkwinkel, der es ermöglicht, die Maschinen immer mit großem Sicherheitsabstand parallel zur Bruchkante zu verfahren. Alle Geräte verfügen über Bordkompressor, Gestängemagazin und FOPS-Kabine.

Serienmäßig werden die Geräte von CATERPILLAR-Dieselmotoren angetrieben, die stets über ausreichend Leistungsreserven verfügen. Ein elektrischer Antrieb ist optional möglich. Ebenso kann anstelle des Raupenfahrwerks auch optional ein Aufbau auf Radfahrwerk geliefert werden.

Das Stangenmagazin kommt komplett ohne Sensorik aus und arbeitet nur durch Hydraulikzylinder. Es ist absolut wartungsfrei. Es besteht freier Zugriff auf die Gestänge, wodurch eine gleichmäßige Abnutzung der einzelnen Bohrstangen herbeigeführt werden kann. Je nach Maschinentyp sind Gestängenutzlängen von 4 bis 8 Metern, bei unterschiedlichen Gestängedurchmessern und Magazinbestückungen verfügbar.

Folgende Ausstattungen sind für die HBM-Baureihe optional verfügbar:

zum Seitenanfang Diese Seite drucken
HAUSHERR System Bohrtechnik
Industriestr. 3, D-57489 Drolshagen
fon: +49 (0)2761 705 0 / fax: +49 (0)2761 705 377
net: http://www.hausherr.com    mail: info@hausherr.com

© 2007 - 2014 webfeger.com webdesign lünen | HAUSHERR System Bohrtechnik Drolshagen | Valid HTML 4.0